Rundschreiben 1/2019

Liebe Freunde des Kneipp-Museums,

mit diesem 1. Rundschreiben erhalten Sie als Anhang die Einladung zur 37. Jahreshauptversammlung.

Wir, das heißt alle Mitglieder des Kuratoriums, würden uns sehr freuen, wenn wir eine große Anzahl unserer Mitglieder an diesem Abend im Gasthof Rössle begrüßen dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Werner Büchele
1. Vorsitzender

Rundschreiben 5/2018

Sehr geehrte Mitglieder,

liebe Freunde des Kneipp-Museums,

 

zum „Saisonabschluss“ und über die Ergebnisse der letzten Kuratoriumssitzung vom 16.11.2018 dürfen und möchten wir Sie gerne informieren.

1. Aktueller Stand zur Neugestaltung des Sebastian-Kneipp-Museums
2. Buchprojekt „Geschichte von Wörishofen und ihrer eingemeindeten Dörfer“
3. Kneipp-Jubiläum 2021

4. Veranstaltungen in Bad Wörishofen
5. Neues Krippenmuseum in Mindelheim eröffnet
6. Vorschau auf 2019 (Mitgliederversammlung)
7. Glückwünsche
8. Spam-Warnung
1. Aktueller Stand zur Neugestaltung des Sebastian-Kneipp-Museums

Frau Kudirektorin Petra Nocker berichtete in der letzten Kuratoriumssitzung, dass entsprechend den Vorgaben der Landesstelle für nichtstaatliche Museen in Bayern eine Neuinventarisierung des gesamten Museumsbestandes erforderlich ist. Dementsprechend hat eine dafür ausgewählte Firma am 24.11.18 damit begonnen, die Inventarisierung der Bestände vorzunehmen. Aus Kostengründen soll dies dann im kommenden Jahr 2019 fortgesetzt werden, sofern die hierzu notwendigen Haushaltsmittel im Haushalt der Stadt Bad Wörishofen bereitgestellt werden.
Diese Vorarbeiten sind zwingend notwendig, um später dann auch für die Neu- bzw. Umgestaltung Fördermittel aus den staatlichen Fördertöpfen zu erhalten. Über das Zwischenergebnis dieser ersten Maßnahme wird Frau Petra Nocker, Leiterin des Kneipp-Museums, in der nächsten Mitgliederversammlung referieren.

 

2. Buchprojekt „Geschichte von Wörishofen und der eingemeindeten Dörfer“

Dieses interessante Werk wurde am 14.09.18 der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Auflage beträgt 400 Stück. Die zum Vorzugspreis vorab bestellten Bücher wurden zwischenzeitlich an die Besteller ausgegeben. Nunmehr sind ca. nur noch 85 Stück von diesem Buch im freien Verkauf.
Wer also noch Interesse an diesem Buch hat, hat auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt (im Kursaal-Bereich innen im Foyer) und zwar am Samstag, 15.12. 18 die Möglichkeit, ein Buch zum Preis von € 34,80, zu erwerben. Wir haben am Haupteingang zum Kursaal einen Stand, wo wir von 13.00 bis 20.00 Uhr anwesend sein werden. Wer an diesem Tag gerne noch für ein paar Stunden Standdienst übernehmen will, kann sich gerne direkt bei mir melden (Tel. 01728688468).

 

3. Kneipp-Jubiläum 2021

Auf Einladung der Stadt und des Kur- und Tourismusbetriebes fanden am 25.09. und 13.11.18 bereits zwei Besprechungen im Rathaus und im Seminarraum des Kurhauses statt, an denen die Planungen für das Jahr 2021, in welchem Sebastian Kneipp seinen 200. Geburtstag hätte, vorgestellt wurden und jeder mit Kneipp verbundene Verein seine eigenen Ideen einbringen konnte. Auch unser Verein saß an diesen Terminen mit am Tisch. Wir werden versuchen, uns mit eigenständigen Veranstaltungen an diesem Jubiläumsjahr zu beteiligen und damit unseren Beitrag zum Gelingen eines erfolgreichen Jubiläumsjahres zum Wohle von Bad Wörishofen und zum Wohle des Naturheilverfahrens nach Sebastian Kneipp zu leisten. Über die möglichen Aktionen werden wir uns im Kuratorium noch beraten. Die aktuelle Vorstellung der Programmplanungen stellte Frau Kurdirektorin Petra Nocker in der Sitzung des Tourismusausschusses am 28.11.18 in öffentlicher Sitzung vor.
Wenn Sie Vorschläge haben, die unser Verein mit seinen bescheidenen Mitteln stemmen und eigenständig umsetzen kann, schreiben Sie uns.

 

4. Veranstaltungen

Heute möchten wir Sie auf die Vielzahl der Veranstaltungen, die der Kur- und Tourismusbetrieb in einem sehr schön gestalteten Flyer für die Weihnachtszeit dargestellt hat, hinweisen.
Diesen Flyer erhalten alle Bürgerinnen und Bürger kostenfrei an der Gäste-Information im Kurhaus. Ergänzend hierzu gibt es für den Krippenweg einen eigen Flyer, ebenfalls kostenlos an der Gäste-Information im Kurhaus.
Auch im Kneipp-Museum selbst gibt es über die Weihnachtstage eine Sonderöffnungszeit: Mittwoch, 26.12.18 bis einschließlich Sonntag, 06.01.19 von Dienstag bis einschließlich Sonntag jeweils von 15.00 – 17.00 Uhr und zusätzlich am Mittwoch von 10.00 – 12.00 Uhr.

 

5. Neues Krippenmuseum für Schwaben in Mindelheim eröffnet

Als einen lohnenden Ausflug in unsere Kreisstadt Mindelheim können wir zum Besuch des neuen Krippenmuseums im Colleg, Hermelestraße 4 empfehlen. Ich selbst habe es jetzt bereits mehrfach besucht und entdecke jedes Mal wieder etwas Neues, das ich bei den ersten Besuchen noch gar nicht wahrgenommen habe.

 

6. Mitgliederversammlung 2019

Auf unserer letzten Sitzung haben wir vereinbart, dass wir die nächste Mitgliederversammlung diesmal am Dienstag, 12.03.2019 um 19.00 Uhr im Gasthof Rössle, im Saal im 1. Stock abhalten und bitten Sie deshalb heute schon, sich diesen Termin vorzumerken.

 

7. Glückwünsche

Allen unseren Mitgliedern, die Ihren Geburtstag in der Zeit vom 24.08.18 bis heute feiern durften, wünschen wir auf diesem Wege nachträglich alles Gute und vor allem gute Gesundheit. Einen ganz besonderen Glückwunsch dürfen wir unserem 2. Vorsitzenden, Herrn Dr. Hans Horst Fröhlich, aussprechen. Ihm wurde am 28.11.18 die Bundesverdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland für sein ehrenamtliches Engagement in vielen Bereichen verliehen. Wir freuen uns mit ihm und freuen uns ganz besonders, ein so engagiertes Mitglied in unserem Verein zu haben.

 

8. Spam-Warnung

Leider kommt es zurzeit vermehrt vor, dass in unserem Namen Spam-Mails versendet werden, teilweise sogar mit Zahlungsaufforderungen. Dies geschieht nicht in unserem Namen. Wir bitten Sie, die angehängten Dokumente nicht zu öffnen. Sollten Sie den Verdacht haben, eine Spam-Mail erhalten zu haben, können Sie diese gerne an die E-Mai-Adresse info@foerderkreis-kneippmuseum.de weiterleiten. Wir werden den Vorgang prüfen.

Wir bitten vielmals um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten, aber wir haben alles zur Sicherheit unserer Mail-Adresse unternommen. Leider sind zwischenzeitlich auch viele andere Unternehmen von derartigen Spam-Mails betroffen, die dies trotz hoher Sicherheitsrelevanz ebenfalls nicht verhindern können.

Mit diesen Informationen wünschen wir Ihnen schon heute einen besinnlichen und entspannten Advent und auch schon heute ein schönes Weihnachtsfest in unserer Kneippstadt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Werner Büchele
1. Vorsitzender

Rundschreiben 4/2018

Rundschreiben 3/2018

Rundschreiben 2/2018

Rundschreiben 1/2018

Rundschreiben 6/2017

Rundschreiben 3/2017

Rundschreiben 2/2017

Rundschreiben 1-2017